Gebackene Mäuse

Gebackene Mäuse

Goldbraun gebackene Mäuse in Zucker gewälzt...

Ein Gedicht... Hmmm...

500g Weizen 480 240g Milch (lauwarm) 80g Butter (flüssig)... 50g Vanillezucker 6g Salz 5 Dotter 20g Rum 16g Hefe (in Milch auflösen) Zitronenabrieb

002 (640x427) (2).jpg

Herstellung Germteig:

Zuerst die Hefe in der Mich auflösen und dann mit allen Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten (der Teig sollte nicht zu fest sein).

Wer möchte kann natürlich noch in Rum eingelegte Rosinen untermischen.

Stehzeit: circa 1,5 Stunden.

IMG_2930 (640x427).jpg

Ein Gefäß bis zur Hälfte mit Fett füllen und langsam auf 175 Grad erhitzen.

Unbedingt darauf achten, dass das Fett nicht zu heiß wird und der Topf nur zur hälfte mit Fett gefüllt ist.

Mit einem Esslöffel Nockerl abstechen - den Löffel vor dem Abstechen immer in heißes Fett tauchen - und im Fett schwimmend goldbraun backen.