Italo-Krapfen

IMG_5976 (640x427).jpg

Teig: Teigruhe 24 Stunden bei 4-6 C°

500 g Weizenmehl Type 700

260 ml Wasser (leicht warm)

10 g Salz

5 g Hefe (im Wasser auflösen)

40 g Olivenöl (Chili-Öl oder Knoblauch-Öl)

15g Honig

5 g Rosmarin


Belag/Füllung

Käse

Creme fraiche

Schinken oder Salami

Schalotten (Zwiebel)

Salz

Pfeffer

frischen Basilikum

Backen leicht gemacht!

Hol dir meine kostenlosen Rezepte.


Deine Daten sind bei mir sicher. Jederzeit abbestellbar. Kein Spam.


Herstellung: Italo-Krapfen

IMG_5952 (640x427).jpg

Zutaten für den Teig...

IMG_5955 (640x427).jpg

Hefe in Wasser auflösen und alle Zutaten zu einem Teig mischen.

Darauf achten das der Teig sehr intensiv geknetet wird.

Den fertigen Teig nun in eine geölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur  2 Stunden stehen lassen.

IMG_5960 (640x427).jpg

Dann für weitere 21 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ist aber nicht schlimm wenn man die Zeiten etwas verkürzt.

IMG_5962 (640x427).jpg

Dann den Teig mit 100g auswiegen. Ergibt 8 Stück.

IMG_5963 (640x427).jpg

Jetzt werden die Teiglinge rundgeschliffen.....

IMG_5967 (640x427).jpg

IMG_5965 (640x427).jpg

Die Teiglinge sollten so dünn wie möglich ausgezogen werden.... (kennt man von Bauernkrapfen)

IMG_5973 (640x427).jpg

.....und dann geht's auch schon los mit dem Belegen.

IMG_5971 (640x427).jpg

IMG_5972 (640x427).jpg

Was das Herz begehrt.....

IMG_5975 (640x427).jpg

jaja schon klar etwas heller wäre besser  😉  aber schmeckten trotzdem.

Backtemperatur 250°C

Backzeit circa 8 bis 9 min

Tipp: Auf einem Backstein Backen (Ofen rechtzeitig vorheizen).

Viel Spaß beim nachbacken.

Euer Backfreak!


Cool, wieder ein neues Rezept das du nachbacken kannst.

Großartig.

Wenn du mehr haben möchtest, kannst du dir hier noch den kostenlosen Backen leicht gemacht Kurs reinziehen.


Deine Daten sind bei mir absolut sicher. Jederzeit abbestellbar. Kein Spam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*