Pizzateig

IMG_5580 (640x427)

500g Weizenmehl Type480

300ml Wasser (warm)

10g Hefe (im Wasser auflösen)

25g Olivenöl

25g Honig

12g Salz

872g Gesamt

  Alle Zutaten zu einem nicht zu weichen Teig kneten. Wichtig ist das der Teig gut ausgemischt wird. IMG_5546 (640x427) Teigruhe: Gesamt 3h bei Raumtemperatur. Nach 1h zusammenstoßen, dann nochmal 2h ruhen lassen. IMG_5548 (640x427) Nach der Teigruhe den Teig zu zwei gleich große Stücke auswiegen (circa 430g), rundwirken und nochmal 15 min. ruhen lassen. IMG_5553 (640x427) Jetzt wird der Pizzateig ausgerollt und nach Herzenslust belegt. Hier stupft der Profi noch den Pizzaboden. IMG_5567 (640x427) IMG_5569 (640x427) IMG_5570 (640x427) Backen: 250°C circa 10 min.   Tipp: Das Backen auf einer Steinplatte ist hier sehr zu empfehlen.   Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken. 😉 Jürgen

Cool, wieder ein neues Rezept das du nachbacken kannst.

Großartig.

Wenn du mehr haben möchtest, kannst du dir hier noch den kostenlosen Backen leicht gemacht Kurs reinziehen.


Deine Daten sind bei mir absolut sicher. Jederzeit abbestellbar. Kein Spam.

2 Kommentare, sei der nächste!

  1. Die Pizza sieht sehr lecker aus. Es geht eben nichts über selbstgemachte Pizza. Ich habe ein tolles Rezept, bei dem der Teig mind. 24 Stunden im Kühlschrank ruhen muss. Je länger (bis zu 10 Tagen) der Teig reifen kann, umso aromatischer wird er. Nie wieder gekaufte Pizza 🙂
    Danke für Dein Rezept.

    Lieben Gruß Ina

    1. Hallo Ina, mein Pizzateig ist ein „Blitzrezept“. Aber Du hast natürlich recht, je länger der Teig liegt umso besser wird er.
      Grüße Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*