Veganes Dinkelvollkornbrot mit Äpfel

IMG_5798 (640x427)

Poolish: Stehzeit 20h im Kühlschrank und 2h bei Raumtemperatur.

400g Dinkelvollkornmehl

400ml Wasser (warm)

2g Hefe (im Wasser auflösen)

Quellstück: Am Vortag zubereiten.

30g Dinkelflocken

30g Roggenschrot

30g Leinsamen

30g Sojaschrot

200ml Wasser

Teig: Stehzeit 1,5h

802g Poolish

320g Quellstück

500g Dinkelvollkornmehl

100ml Wasser (warm)

22g Salz

10g Hefe (im Wasser auflösen)

170g Äpfel gerieben

50g Ahornsirup

Zubereitung: Am Vortag Poolish und Quellstück zubereiten.

IMG_5747 (640x427)

IMG_5751 (640x427)

Am Backtag alle Zutaten 2min langsam-6min schnell zu einen sehr weichen Teig kneten.

IMG_5768 (640x427)

Den Teig 1,5h rasten lassen.

IMG_5770 (640x427)

Nach der Ruhezeit den Teig in zwei gleich große Stücke teilen, rundwirken und zu Wecken schlagen.

IMG_5776 (640x427)

Dann in geölte Backformen geben und 40min. auf Gare stellen.

Man kann in die geölten Formen auch Leinsamen oder Sojaschrot streuen.

Die Oberfläche nach Lust und Laune bestreuen.

IMG_5794 (640x427)

Ich hab für die Oberfläche die Zutaten gewählt die auch im Quellstück sind.

Den Ofen rechtzeitig vorheizen, damit der Backstein auch die Temperatur hat (240-250°C).

Vor dem Backen mit Wasser sprühen.

Backzeit: 250°C 10mim. fallend auf 200°C 45min.

Nach 5min. kann man die Ofentür für 2min. leicht öffnen damit der Dampf entweichen kann.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken.


Cool, wieder ein neues Rezept das du nachbacken kannst.

Großartig.

Wenn du mehr haben möchtest, kannst du dir hier noch den kostenlosen Backen leicht gemacht Kurs reinziehen.


Deine Daten sind bei mir absolut sicher. Jederzeit abbestellbar. Kein Spam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*